Standardisierung und Harmonisierung

Schaffen Sie eine digitale Datengrundlage, der Sie vertrauen können – innerhalb Ihrer Organisation, aber auch über Systeme und Institutionen hinweg

automated mapping

Sparen Sie Zeit und verbessern Sie Ergebnisse mit (teil-) automatisiertem Mapping

Nutzen Sie unsere Mapping-Tools, um präzise und effizient ein Mapping nach internationalen Standards wie LOINC und SNOMED CT zu erstellen.

Bleiben Sie aktuel bei Updates der verwendeten Standards.

Verwenden Sie eine einheitliche Sprache innerhalb Ihrer Organisation und über Institutionen hinweg

Machen Sie ihre Datensätze vergleichbar mit anderen Laboren, Kliniken und Institutionen. Garantieren Sie qualitativ hochwertige Daten, indem Sie einheitliche Begriffe und Einheiten verwenden. Führen Sie umfangreiche Analysen durch – basierend auf Datensätzen, denen Sie vertrauen können.

Machen Sie sich bereit für digitale Initiativen und internationale Forschung

Machen Sie sich bereit für digitale Initiativen und internationale Forschung

Reduzieren Sie Markteinführungszeiten für innovative Dienstleistungen, indem Sie die Integration in neue Systeme vereinfachen – ob im Bereich der Telemedizin oder bei der digitalen Patientenakte. Werden Sie zukunftssicherer Forschungspartner, indem Sie qualitativ hochwertige Datensätze basierend auf internationalen Standards bereitstellen.

Standards

Verwenden Sie moderne Industriestandards

Profitieren Sie von der medicalvalues platform und dem Diagnostic Data Mapper, um Ihre Daten zu harmonisieren

LOINC

LOINC (Logical Observation Identifiers Names and Codes) ist ein Verschlüsselungssystem für medizinische Untersuchungen. Zudem ist es ein international verwendetes System, das zur standardisierten und eindeutigen Kennung von Labortests und anderen medizinischen Analysen verwendet wird.

SNOMED CT

SNOMED Clinical Terms ist eine systematisch organisierte, computergestützte medizinische Sammlung von Codes, Begriffen, Synonymen und Definitionen, die in medizinischer Dokumentation und Berichterstattung verwendet wird. SNOMED CT gilt als umfangreichste sprachübergreifende Terminologie im klinischen Gesundheitswesen.

ICD-10 und ICD-11

ICD ist die „International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems“ (ICD), das medizinische Klassifikationssystem der Weltgesundheitsorganisation WHO. Dies umschließt Codes für Krankheiten und Krankheitsanzeichen, Symptome, anormale Befunde, soziale Umstände und externe Ursachen für Verletzungen und Krankheiten.

Industrievorteile

Branchenspezifische Vorteile von Datenstandardisierung

Vergleichen, integrieren und tauschen Sie Labordaten über Systemgrenzen hinweg aus

Übermitteln Sie präzise Informationen und verhindern Sie Missinterpretationen

Erleichtern Sie die Verarbeitung von Daten aus digitalen Patientenakten

Nutzen Sie weitere kompatible Dienste der medicalvalues platform

Datenübermittlung ohne Risiken zur Missinterpretation

Vereinfachen Sie die Verarbeitung von digitalen Patientenakten

Stellen und nutzen Sie Ihre Labordaten für Benchmarking - organisationsübergreifend

Nutzen Sie weitere kompatible Dienste der medicalvalues platform

Vermeiden Sie Fehler bei der Verarbeitung und Interpretation von Daten

Stellen und nutzen Sie Ihre Labordaten für Benchmarking - organisationsübergreifend

Optimieren Sie Datenextraktion aus digitalen Patientenakten

Verarbeiten Sie große Datensätze in kurzer Zeit

Vergleichen, integrieren und tauschen Sie Labordaten über Systemgrenzen hinweg aus

Stellen Sie präzise Informationen bereit und verhindern Sie Fehlinterpretationen

Erleichtern Sie die Verarbeitung von Daten aus digitalen Patientenakten

Speichern Sie Ergebnisse direkt in den Patientenakten

Produkt

Nutzen Sie Ihre Daten vollumfänglich

Mit verschiedensten Werkzeugen auf der medicalvalues platform können Sie ihre Projekte beschleunigen.

  • Mapper AI

    Künstliche Intelligenz durch eine Kombination von Machine Learning Algorithmen für Texterkennung und Daten Mapping. Integration aktuellster universeller Terminologie-Standards.

  • Medizinische Sprachsysteme

    Universelle Sprachsysteme für medizinische Terminologien ermöglichen die Vereinigung medizinischen Fachwissens durch einrichtungsübergreifende Standardisierung.

  • Anonymisierung

    Die medicalvalues platform lässt sich mit vollständig anonymisierten Datensätzen verwenden. Datenverkehr und -speicherung finden verschlüsselt und sicher statt. Die medicalvalues platform kann auch lokal (On-Premise) installiert werden.

what we offer for your data
  • Null-Fehler-Prinzip

    Bei Unsicherheiten werden Daten nicht automatisch gemappt; stattdessen werden Hinweise zur manuellen Prüfung generiert. Dadurch werden Entscheidungsfehler verhindert.

  • Datenaktualisierung

    Regelmäßige Updates der Anwendung basierend auf neuesten Terminologie-Standards bietet die Möglichkeit, schon gemappte Daten im Nachhinein anzupassen.

  • Integration

    Kompatibilität der Daten mit medizinischer Software und Entscheidungsunterstützungs-Systemen. Nahtlose Integration mit dem Interoperabilitäts-Layer der medicalvalues platform durch FHIR.

Blog Artikel & Neuigkeiten